Nächstes Plenum: 24. November 2010

Zuletzt steckten wir im internen Prozess der Orientierung, des Sammelns und der Nachbereitung des Sommersemesters. Dies ist der Grund, weshalb sich unsererseits auf dem Campus und auf dieser Seite länger nichts mehr getan hat. Doch ab jetzt gibt es wieder regelmäßige Plena: Wir treffen uns ab Mittwoch, 24. November 2010, jede zweite Woche um 18…

„Präsidium behindert die Initiative Kritische Uni Kassel“

Die KUK darf seit dem 12. Juli 2010 keine Räume mehr für Veranstaltungen an der Uni Kassel reservieren, AUßER wenn wir die jeweilige Veranstaltung beim Kanzler Robert Kuhn vorstellen. Die Kontrolle und Zensur durch eine Person halten wir für höchst fragwürdig! „Ob dies im Sinne einer freien, kritischen Wissenschaft und Bildung ist, ist zu bezweifeln“…

Veranstaltung & Studienprojekt: Jugend-Jugendbewegung’ Juni 2010

Veranstaltungsreihe zum Thema Jugendbewegungen im historischen Kontext. Von Niels Beckenbach. 1. Sitzung am 21.Juni 2010, 18Uhr Nora-Platiel-Str. 6, 0207. Literaturhinweise: Erik H. Erikson (2 Texte) s.o.; zur Strukturierung des gesellschaftlichen/ zeitlichen Raumes: Guy Debord: Die Gesellschaft des Spektakels (S.11-19, 29- 43,131 – 143, 155-179); Filmausschnitt: Rebel without a cause ( 1955, Regie: Nicholas Ray. Darsteller:…

Die KUK empfiehlt: Stopp Castor!

Hierbei handelt es sich um einen Veranstaltungshinweis, auf den wir gestoßen sind und den wir für unterstützenswert sowie verbreitenswert halten: Stopp Castor! Aktionsideen, Info-Film und Diskussion! Am 5.7.2010 ab 19Uhr im Salon an der Fuldabrücke.

Vortrag: Gentechnikkritik Basics

Ein Vortrag von: Warum Gentechnik nicht gegen Welthunger hilft. Was für Umweltauswirkungen die Gentechnik hat. Was Agrarmultis, wie Monsanto, damit meinen „den gesamten Lebensmittelmarkt kontrollieren zu wollen“. Was Percy Schmeiser in seinem Kampf erreicht hat? Wie war das noch mal mit dem Auskreuzungen… und den Gesundheitsrisiken? Freitag, 16.April um 19:15 in der Nora-Platiel-Str. 6, Raum…

Vortrag: Auswege aus der Spirale + anschließende Diskussion

Das ICAHD  (das Israelische Komitee gegen Hauszerstörungen, Webpage: www.icahd.org) ist eine friedenspolitische Organisation, die sich aktiv für das Ende der israelischen Besatzung in den palästinensischen Gebieten und für eine gerechte und politisch nachhaltige Lösung für ALLE Menschen in Palästina und Israel einsetzt. Ein wichtiger Aspekt der Organisation ist die internationale Aufklärungsarbeit über die aktuelle Problematik…

Workshop: Send in the Clowns

Hey hey, einige von uns haben Bock, eine Karriere als Clown zu starten. Ob auf Demos, auf dem Campus, oder einfach so auf den Strassen- wir wollen da sein. Beim Workshop sollten wir uns folgendes überlegen: * wo machen wir mit, und wo nicht? * welche Sketche machen wir? * wann treffen wir uns zum…

Termine & Infos zum Bildungsstreik

Die aktuellen Termine und Veranstaltungen des Bildungsstreiks der Uni Kassel findest du auf dem Wiki des Bildunsgstreiks in Kassel. Weiterhin sind dort alle anderen Infos und Organisatorisches zur Besetzung zu finden. Arbeitsgruppen koordinieren sich im KUK-Raum und im AStA Plena im WiSo-Pool/KUK (Zeiten) ————- Wenn ihr wichtige Infos über den Bildungsstreik habt könnt Ihr sie…

Workshop: Einführung in Linux

Linux ist eine interessante Alternative zum urheberrechtlich geschützten Windows: es ist Freie Software, es ist schwer auszuspionieren, es gibt keine Viren in Linux. Doch wie es funktioniert, bleibt für viele ein Rätsel. Dieser Workshop soll helfen, einen ersten Ein- und Durchblick in Linux zu bekommen. Der Referent will versuchen vor Ort mit allen Interessierten eine…

Ausarbeitung eines Demohandbuchs

Demohandbuch hat sich zum Ziel gesetzt einen Leitfaden für die Organisation von Protest zusammenzustellen, der auf die spezifischen Gegebenheiten der Stadt Kassel zugeschnitten ist und so die bis jetzt gemachten Erfahrungen aus der Organisation von Protesten zu fixieren. Die Notwendigkeit einer solchen Anleitung ergibt sich aus der hohen Fluktuation, besonders der Kasseler Studierenden und damit…