Bildungsfestival Kassel – Reclaim your Education 7.-11. Juni 2010 – (Vorläufiges) Programm

Download: Programm des Bildungsfestivals (PDF) Download: Anfahrt und Lageplan (PDF) Mo Di Mi Do Fr 10h Bildungsstreik Vollversammlung „Anything goes, nothing works? – Bildung und Politik heute“ Niels Beckenbach (Soziologe)/ Sabine Ruß (Politologin) KUK-Raum (0213), Nora-Platiel-Str. 6, Campus Uni-weite Vollversammlung Hörsaal 1 Vorplatz Demo im Anschluss. [NEU] „Wer nicht arbeit, soll weniger essen!“ – Unsichere…

Podium: „Es geht ums Ganze!“

Dienstag, (08.06.10) 18:00 Uhr Hörsaal 6, Arnold-Bode-Straße 12 (gegenüber der Zentralmensa), Campus Holländischer Platz Es diskutieren: Andreas Exner, Publizist, Ökologe und KriSU-Aktivist, Kersten Cohrs, langjähriger Gewerkschaftsaktivist der Freien ArbeiterInnen Union (FAU) Frankfurt/Main Jan Beberweyk, Hochschulpolitischer Referent, AStA Marburg am Podium: “Es geht ums Ganze!” Zum Konzept: In letzter Zeit ist immer wieder von Krisen und…

Pressemitteilung: Bildungsfestival

Kassel: Bildungsfestival vom 07. – 11. 06.2010 zur bundesweiten Bildungsstreik-Aktionswoche Die Kritische Uni Kassel (KUK) veranstaltet, im Rahmen der bundesweiten Bildungsstreikaktionswoche vom 07. bis 11. Juni 2010 das Bildungsfestival „reclaim your education!“. Auf dem Uni-Campus am Holländischen Platz wird es in dieser Woche ein vielfältiges Veranstaltungsangebot geben – alles kostenlos, frei von NCs und sonstigen…

Hessischer Hochschulpakt unterzeichnet!

Dienstagmorgen (18.05.2010) wurde in Wiesbaden der Hessische Hochschulpakt von den Präsident*innen aller Hessischen Hochschulen unterzeichnet. Der Pakt sieht Einschnitte in der Höhe von 79 Mio € für Schulen und Hochschulen vor und stellt damit einen massiven Angriff auf freie Bildung dar (Hier aktuelle Berichte des Hessischen Rundfunks und der Frankfurter Rundschau). Die Hochschulen hielten ihre…

Infoveranstaltung

zum Hessischen Hochschulpakt, den von der Langesregierung geplanten Kürzungen für hessische Schulen und Hochschulen sowie der Demo in Wiesbaden am 11.05. Mittwoch, 05.05.2010, 16 Uhr auf dem Bib-Vorplatz Kommen und weitersagen!

Bildungsstreik SoSe 2010 in Kassel

Auftaktveranstaltungen Mi. 26.05.2010, 18:00 Uhr: Nora-Platiel-Str. 6, Raum 0213 Info- und Aktionsplenum für den Bildungsstreik Hier erfahrst Du, was geht und wo und wie Du Dich und Deine Ideen einbringen kannst. Do. 27.05.2010, 18 Uhr: Nora-Platiel-Str. 6, Raum 0213 „Die Unternehmerische Hochschule und der Bildungsstreik“ Vortrag mit Dr. Thomas Sablowski (Sozialwissenschaftler, Uni Frankfurt) Di. 01.06.2010,…

Solidarität mit der Kritischen Uni Kassel

Wir haben erste Rückmeldungen bekommen. Einige ausgewählte Beiträge dokumentieren wir an dieser Stelle. Wir danken allen AktivistInnen und SympatisantInnen für ihre praktische Solidarität und freuen uns über weitere Unterstützung. Bitte lasst uns eine Kopie/Weiterleitung zukommen.  Einen Brief, der einfach nur abgeschickt oder als Vorlage bentutzt werden kann findet ihr im „Freiraum bedroht“-Artikel.  Gemeinsam für eine…

Freiraum an der Uni Kassel massiv bedroht!

Die seit dem Bildungsstreik im Juni 2009 bestehende Initiative Kritische Uni Kassel (KUK) muss wieder um ihren Raum kämpfen. Der sogenannte KUK-Raum liegt zentral auf dem Campus der Universität Kassel am Holländischen Platz und gilt spätestens seit der permanenten Aneignung im Dezember 2009 als Freiraum für Studierende und sonstige Interessierte, die dem verkürzten (Un)Bildungsverständnis an…

Vernetzungstreffen zwischen Studierenden und univ. Beschäftigten zum neuen HHG

Vor Weihnachten hat Carmen Ludwig von der GEW einen Vortrag zum neuen Hessischen Hochschulgesetz (HHG) gehalten. Dabei stellte sich heraus, dass die dort enthaltenen umfassenden Änderungen alle Beschäftigtengruppen sowie die Studierenden an den hessischen Universitäten betreffen. Das HHG ist somit ein wichtiger und guter Anlass, sich auch an der Kasseler Universität weiter zu vernetzen und…

Hessischer Bildungsstreikkongress vom 22. -24. Januar in Kassel

Aufruf Seit Jahren werden alle Bereiche des menschlichen Zusammenlebens zunehmend  einer Logik wirtschaftlicher Verwertbarkeit untergeordnet. Mit aller Deutlichkeit zeigt sich dies auch im Bildungsbereich. Das am 01.01.2010 in Kraft getretene Hessische Hochschulgesetz (HHG) und die Verhältnisse an den Stiftungsuniversitäten Darmstadt und Frankfurt verdeutlichen diese Entwicklung beispielhaft. Folgen sind unter anderem die Entdemokratisierung der Universitäten durch…