Workshop: Daten- und Internetsicherheit

Wir alle nutzen den Computer inzwischen nicht mehr nur zur Unterhaltung, sondern auch fürs Studium, den Job, politische Arbeit, etc. Dabei arbeiten wir oft mit sensiblen Daten ohne uns besonders um deren Schutz zu kümmern. Auch bei Recherchen im Netz oder Internetaktivismus ist vielen nicht bewusst, wie viele Spuren sie hinterlassen.

In diesem Workshop wollen wir daher gemeinsam mit den Teilnehmenden lernen

  • Dateien zu verschlüsseln,
  • Daten sicher zu löschen,
  • anonym im Netz zu surfen,
  • grundlegende Vorsichtsmaßnahmen im Internet anzuwenden und
  • Emails zu verschlüsseln.

Dabei werden die benötigten Programme auf den Rechnern der Teilnehmenden installiert und gemeinsam werden alle nötigen Schritte durchgegangen.

Damit dies möglich ist, bitten wir alle Teilnehmenden, die einen Laptop besitzen, diesen mitzubringen – dies ist aber natürlich nicht Voraussetzung für die Teilnahme. Nach Möglichkeit sollte auch der Internetzugang zum WLAN der Uni Kassel eingerichtet sein.
Wie das geht, steht hier: http://cms.uni-kassel.de/unicms/index.php?id=wlan-vpn
Die Programme – sowohl für Windows PCs als auch für Macs – bringen wir mit.

Wir freuen uns schon auf euch und hoffen, dass möglichst viele kommen und wir zusammen unseren Umgang mit dem Computer sicherer machen.

Auf einen Blick:

Workshop: Daten- und Internetsicherheit
Referenten: Igor und Tobi
Datum- und Uhrzeit: 18.11.2009, 18-20 Uhr, bei Bedarf aber auch länger
Ort: Nora-Platiel-Str. 6 (WiSo-Pool) / Raum 0212

Wichtig: Wer hat, möge bitte seinen Laptop mitbringen!

1 Antwort zu “Workshop: Daten- und Internetsicherheit”

Kommentare sind geschlossen.