Veranstaltungen


 

Archivierte Übersicht

24.06.14 Lesung und Buchvorstellung “¡RESISTENCIA! Südmexiko: Umweltzerstörung, Marginalisierung und indigener Widerstand”

15.06.14 Die KUK wird 5! Geburtstagsfeier

*

November 2013 – April 2014: Veranstaltungsreihe „Border Regime and Resistance“ / „Grenzregime und Widerstand“ in Kooperation mit d.o.r.n. und der Rassismuskritischen Initiative (RAKINI):

26.04.14 Die Schließung des Asylbewerber*innenheims Blankenburg/ Oldenburg als Resultat des selbstorganisierten Streiks der Geflüchteten. Eine Reflexion. / The closure of the refugee camp Blankenburg/ Oldenburg as result of the self-organised refugee protest

27.02.14 “You have rights without papers!” Organizing of undocumented migrant workers / „Du hast Rechte, auch ohne Papiere!“ Zur Organisierung undokumentierter migrantischer Arbeiter*innen

28.01.14 Kämpfe für Bewegungsfreiheit in Zeiten von Weltwirtschaftskrise, Arabischem Frühling und EU-Abschottung mit Bernd Kasparek / Struggles for Freedom of Movement in Times of the World Economic Crisis, the Arab Spring and Fortress Europe with Bernd Kasparek

16.01.14 Youth without borders- A short report about self-organized protest in Germany and at the outer european borders / Jugendliche ohne Grenzen – Kurzer Bericht zu selbstorganisierten Protesten in Deutschland und an den europäischen Außengrenzen

11.12.13 Self-organized protests of refugees with Rex Osa from The Voice and activists from AK Asyl Witzenhausen / Selbstorganisierte Proteste von Geflüchteten mit Rex Osa von The Voice und Aktivist*innen vom AK Asyl Witzenhausen

27.11.13 Filmvorführung “Residenzpflicht” / film presentation “Residenzpflicht”

*

06.11.2013 Filmvorführung mit anschließender Diskussion: „Wenn das Land zur Ware wird. Die Zerstörung der Lebensgrundlage der indigenen Bevölkerung in Chiapas/Südmexiko mit Luz Kerkeling, einer der Poduzent*innen des Filmes.

09.10.2013 Info- und Mobiveranstaltung zur Demo gegen den Abschiebeknast in Büren, in Kooperation mit der Antifa Kassel, dem AK raccoons und TASK

*

Sommersemester 2013 Ringvorlesung in Kooperation mit der IAG Frauen- und Geschlechterforschung, dem Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und dem Autonomen Referat für Frauen und Geschlechterpolitik:

„Queerfeldein – Aspekte sexueller und  vergeschlechtlicher Seinsweisen“

03.07.2013 „HIV/Aids als (andere) Form der Gouvernementalität“. Ivan Jurica / Miltiadis Geronthanassis (Wien)

26.06.2013 „Queer im Job?! Heteronormative Dynamiken in Erwerbsarbeitskontexten“. Karen Wagels (Kassel)

19.06.2013 „Intersexualität – Intersex: Eine Intervention“. Heinz-Jürgen Voß (Berlin)

05.06.2013 „… Nicht so greifbar und doch real“ Präsentation einer Studie zu Gewalt- und Mehrfachdiskriminierungs-erfahrungen von lesbischen, bisexuellen Frauen und Trans*  2010-2012“. Saideh Saadat-Lendle (les migras / Lesbenberatung Berlin e. V.)

22.05.2013 „Qualverwandtschaften? BDSM als queere Praxis“. Volker Woltersdorff (Berlin)

*

Sommersemester 2013: Veranstaltungsreihe mit D.O.R.N. „Nach der Krise ist vor der Krise. Glo­ba­le so­zia­le Kämp­fe im Kon­text der Krise“

25.02.2013 Krisenbearbeitung in Griechenland. Autoritäre Tendenzen und Perspektiven von Widerstand und Solidarität

20.03.2013 Soziale Bewegungen in der Türkei. Kollektive Antworten auf staatliche Kriminalisierung

22.04.2013 Proteste gegen die EZB. Emanzipatorische Perspektiven wider das autoritäre Krisenregime vs. reaktionäre völkische Krisenlösungen

23.05.2013 Selbstverwaltete Schulen als eine Antwort auf die soziale Krise in Argentinien. Die aktuellen Erfahrungen der „Schulen von Unten“ (Bachilleratos Populares)

19.06.2013 Über die Krise hinaus denken. Der konstituierende Prozess in Spanien

15.07.2013 Aufstand / Reaktion / Umbruch / Restauration. Ägypten zwischen progressiven Kräften und reaktionärem Backlash

*

18.01.2013 Veranstaltung „Abschiebung verhindern! Stop deportation!“

*

Nov. / Dez. 2012 Rechte Verbindungen auflösen! Veranstaltungen + Demonstration

09.12.2012 Demonstration „Ehre, Vaterland…drauf geschissen“

06.12.2012 Mobi- und Infoveranstaltung: Die Deutsche Burschenschaft / Völkisches Denken zwischen Konservatismus und extremer Rechter

29.11.2012 Mobi- und Infoveranstaltung zu Studentenverbindungen

*

05.12.2012 Veranstaltung „Gewalt und Menschenrechte im aktuellen Mexiko“

08.11.2012 Info-Veranstaltung zu MOX-Transporten zum AKW Grohnde

16.08.2012 Filmvorführung „The truth lies in Rostock“

15.08.2012 Veranstaltung „Kunst und Barbarei“

28.06.2012 Veranstaltung  „Autonomie ist unser Widerstand“

19.07.2011 Was tun wenn’s brennt? – Rechtshilfetipps für linke Aktivist_innen mit der Roten Hilfe Heidelberg

*

Mai- Juni 2011 6-wöchtige Veranstaltungsreihe mit Ausstellung: „Flucht, Migration und Abschiebung“

09.06.2011 Film / Bread and Roses – Ken Loach’s Verknüpfung von Arbeitskampf und dem Leben als “illegale Einwanderin” in den USA –

07.06.2011 Vortrag / Prof. Helen Schwenken: Wieviele Rechte sollen migrantische Haushaltsarbeiterinnen haben? – Die Internationale Arbeitsorganisation verhandelt über “Decent Work for Domestic Workers”

01.06.2011 Film & Diskussion / “…denn wir leben von der gleichen Luft” – eine Veranstaltung zur Bamako-Dakar-Karawane 2011 mit Riadh Ben Ammar (NoLager Rostock) und Dorette Führer (NoLager Bremen), in Zusammenarbeit mit D.O.R.N. (Kassel)

31.05.2011 Film + Vortrag / Der Film „somalische Botschaft“ (12 min.)  /Maria Bethke: Dublin II am Beispiel von Flüchtlingen in Italien

25.05.2011 Film / Die Geduldeten

24.05.2011 Vortrag / Henning Wienefeld: Allein auf der Flucht – Minderjährige suchen Asyl in Hessen

19.05.2011 Film / Welcome

18.05.2011 Infoveranstaltung / Situation der Flüchtlinge in Calais

10.05.2011 Vortrag / Reimar Bendix: “Dann geh ich lieber zurück nach Gaza!” Deutsches Aufenthaltsrecht aus der Perspektive der Beratungspraxis

05.05.2011 Film + Bericht / Abschiebung im Morgengrauen / Doku über den Alltag der Ausländerbehörde Hamburg mit anschließendem Bericht vom Frauenhaus zur Abschiebung von Fatima

03.05.2011 Vortrag / Frank Gockel: Unschuldig im Gefängnis?! Abschiebehaft in Deutschland am Beispiel der JVA Büren

03.-19.05.2011 Ausstellung: Blackbox Abschiebung /Bilder und Geschichten von Leuten, die gern geblieben wären

*

28.04.2011: Homophober Moslem, toleranter Westen? Georg Klauda

22.02.2011: Themenabend – Der Spanische Bürgerkrieg 1936.1939. Peter Berens, im Anschluss „Land and Freedom“ Film von Ken Loach

15.02.2011: Post-Operaismus – Eine Diskussionsveranstaltung mit Input-Vortrag. Thomas Goes

 

Gibt’s euch noch? Kapital-Lesekreis

Sommersemester 2010: Dezentrale und Demokratische Energieversorgung als Nachhaltigkeitsstrategie (interdisziplinäres Projektseminar)

07.12.2010 – 20 Uhr: „Polyamory. Eine Erinnerung“  Thomas Schroedter. Eine Veranstaltung der RAL/BaLi in Zusammenarbeit mit der KUK

23.11.2010 – 20 Uhr: „Der Abschiebeknast Büren Stöckerbusch“ Frank Gockel. Eine Veranstaltung der RAL/BaLi in Zusammenarbeit mit der KUK

15.07.2010 – 20 Uhr: Kniff an, Knopf aus oder so alltäglich und deshalb unsichtbar? Ungewöhnliche Ideen und Diskussionen zum Thema “Was-kann-ich-tun“. Teil 3 aus der Reihe Knöpfe, Kniffe, Klimawandel

12.07.2010 – 19:00 Uhr: Reichweite & Peak Oil, Energie & Schweiß, Knöpfe und Rückkopplungen. Teil 2 aus der Reihe Knöpfe, Kniffe, Klimawandel

06.07.2010 – 19:00 Uhr: Wie funktioniert Klimawandel – Grundlagen, Ursachen und Folgen. Teil 1 aus der Reihe Knöpfe, Kniffe, Klimawandel

05.07.2010 – 19:00 Uhr: Auf Empfehlung des KUK-Plenums – Stopp Castor! (im Salon, an der Fuldabrücke 6)

15.06.2010 – 19:00 Uhr: Auf Empfehlung des KUK-Plenums Staat, Faschismus und antifaschistische Opposition in Italien (im Salon, an der Fuldabrücke 6)

11.06.2010 – 10:00 Uhr: „Wer nicht arbeitet, soll weniger essen! – Unsichere Zukunft und Lebensführung“ Barbara Schäuble (Sozialpädagogin/Soziologin)

11.06.2010 – 12:00 Uhr: „Perspektiven internationaler Solidarität. Über das Zusammenspiel von Hartz IV, griechischer Staatspleite und Privatisierungen in Ghana“ – Ein diskussionsbasierter Workshop mit Frauke Banse (Sozialwissenschaftlerin)

11.06.2010 – 14:00 Uhr: „Die Demokratische Schule“

11.06.2010 – 16:00 Uhr: „Halbinseln gegen den Strom – Anders leben und wirtschaften im Alltag“ Friederike Habermann (Ökonomin/Historikerin)

10.06.2010 – ab 15:00 Uhr: Straßenfest in der Nora-Platiel Straße mit vielen bunten Ständen; muusikalisches gibt’s von Ska-Allüren (Darmstadt), Sad Inside Cells (Kassel), KAZS (Kassel), Spieltrieb (Oldenburg)

09.06.2010 – 19:00 Uhr: Podiumsdikussion – Entdemokratisierung der Hochschule (mit Prof. Frauke Kruckemeyer, Thomas Goes und Oliver Schmolinski)

08.06.2010 – 10:00 Uhr: „Anything goes, nothing works? – Bildung und Politik heute“ mit Prof. Niels Beckenbach (Soziologe, emeritiert) und Prof. Sabine Ruß (Politologin)

08.06.2010 – 12:00 Uhr: „Jugend. Kultur. Politik.“ (Einführungsveranstaltung: offenes selbstorganisiertes Seminar) mit Prof. Niels Beckenbach (Soziologe, emeritiert)

08.06. 2010 – 14:00 Uhr: „Systemkrise – Warum der Kapitalismus an sich selber scheitert“ mit Prof. Claus Peter Ortlieb (Autor bei EXIT, Professor an der Uni Hamburg)

08.06.2010 – 16:00 Uhr: „Bildung statt Schule“ mit Bertrand Stern (Philosoph/ Schulkritiker)

08.06.2010 – 18:00 Uhr: „Es geht ums Ganze!“ (Podiumsdiskussion), mit Jan Beberweyk (Student), Kersten Chors (Gewerkschaftler) und Andreas Exner (Ökologe), N.N. (Karavane für die Rechte der Flüchtlinge, angefragt)

07.06.2010 – 16:00 Uhr: Aktionstraining (Workshop) [entfällt wegen Krankheit]

07.06.2010 – 16:00 Uhr: Bezugsgruppentraining für Demonstrationen (Workshop) [vormals auf 14:00 Uhr terminiert]

01.06.2010 – 20:00 Uhr: „Summer of Resistance“ (Film)

27.05.2010 – 18:00 Uhr: „Die Unternehmerische Hochschule und der Bildungsstreik“ mit Dr. Thomas Sablowski (Sozialwissenschaftler)

26.05.2010 – 18:00 Uhr: „Wie funktioniert Kapitalismus?“ TEIL 2

20.05.2010 – 17:00 Uhr:„Wie funktioniert Kapitalismus?“ TEIL 1

18.05.2010 – 19:00 Uhr: Mobilisierungsveranstaltung zur „Europäischen Aktionswoche gegen die Deportationsmaschine 1. – 6. Juni 2010“ und dem „Tag ohne Abschiebung 2010“ mit Hintergrundinfos zur deutschen und europäischen Abschiebepolitik undder JVA Büren-Stöckerbusch als deutschlands größte Abschiebehaftanstalt.

04.05.2010 – 19:00 Uhr: How to do Wiki? (Workshop)

22.04.2010 – 18:00 Uhr: 4. Vernetzungstreffen zwischen Studierenden und univ. Beschäftigten bezüglich des neuen HHG (siehe 08.02.2010)

17.-18.04.2010 – 11:00 Uhr: „Wie weiter mit der KUK?“ Vorstellungen, Schwierigkeiten und Perspektive (KUK-Tagung im Salon an der Fuldabrücke))

16.04.2010 – 19:15: Gentechnik-Basics

15.04.2010 – 19:00 Uhr: Cuba – Ein politischer Reisebericht

18.03.2010 – 19:00 Uhr: 3. Vernetzungstreffen zwischen Studierenden und univ. Beschäftigten bezüglich des neuen HHG (siehe 08.02.2010)

11.02.2010 – 18:00 Uhr antimilitaristisches Koordinationstreffen (Bundeswehr auf dem Campus) im KUK-Raum

08.02.2010 – 19:00 Uhr „2. Treffen zwischen Studierenden und universitär Beschäftigten zum neuen Hessischen Hochschulgesetz (HHG)“

05.02.2010 Vortrag über Queere Männlichkeit (von Patsy Love/schwulesbische Hochschulgruppe der Uni Göttingen)

03.02.2010 – 19:00 Uhr „Auswege aus der Spirale der Unterdrückung und Gewalt in den palästinensischen Gebieten – für eine gerechte und politisch nachhaltige Lösung für ALLE Menschen in Palästina und Israel“

02.02.2010 – 19:00 Uhr „Mehr als Bildung!“ – Beiträge Kritischer Unis zu einer kooperativen und nachhaltigen Ökonomie“

22.-24.01.2010 Hessischer Bildungskongress aller Streikenden

18.01.2010 – 18:00h „Lokomotiven und Panzer, Henschel und Kassel – Entwicklung und Bedeutung eines Kasseler Industrieunternehmens“ (Referent: Prof. Dr. Thomas Vollmer)

17.01.2010 – 14:00-17:00h Streik-Reflexion TEIL1 (Reflexion der Aktiven)

11.01.2010 – 16:00h Workshop: Send in the Clowns

08.01.2010 – 16:00h Crash-Kurs: „Wie funktioniert die KUK-Seite?“

15.12.2009 – 19:00h„Kein Geschlecht oder viele?“

14.12.2009 – 18:30h Infoveranstaltung zum neuen Hessischen Hochschulgesetz (HHG)

02.12.2009 – 18:00-20:00h Daten- und Internetsicherheit Teil 2

01.12.2009 – 14:00 Education and Globalization – A global perspective on reforms and strike

26.11.2009 – 14:30h Thesen zu Armut

24.11.2009 – 18h Vortreffen zum Marx-Lesekreis

24.11.2009 – 17h AG Anti-Militarismus – Vernetzung & Diskussion

22.11.2009 – 15h Alternativen zu Kapitalismus und Krise: Solidarische Ökonomie in Deutschland und Brasilien (Doku-Film/Diskussion)

22.11.2009 – 13h Von der GhK zur Uni Kassel – Grundlagen und notwendiges Vorwissen für Bildungsstreikende (Vortrag, HS1)

21.11.2009 – 16h- open end Einführung in Linux

18.11. 2009 – 18-20h Daten- und Internetsicherheit