„Präsidium behindert die Initiative Kritische Uni Kassel“

Die KUK darf seit dem 12. Juli 2010 keine Räume mehr für Veranstaltungen an der Uni Kassel reservieren, AUßER wenn wir die jeweilige Veranstaltung beim Kanzler Robert Kuhn vorstellen. Die Kontrolle und Zensur durch eine Person halten wir für höchst fragwürdig! „Ob dies im Sinne einer freien, kritischen Wissenschaft und Bildung ist, ist zu bezweifeln“…

Pressemitteilung des Streikplenums vom 09.12.2009

Der Bildungsstreik geht weiter! Seit dem 9. Dezember trifft sich das Protestplenum im wiederangeeigneten Raum der Kritischen Uni Kassel (KUK), der bereits während der Proteste im Sommer besetzt worden war. Damit wird den KommilitonInnen wieder der reguläre Vorlesungsbetrieb in den Hörsälen ermöglicht. Jetzt liegt es am Präsidium Handlungsbereitschaft in Bezug auf die Forderungen der Studierenden…